Die besten Ideen für Spermaspiele vor der Kamera

Die besten Ideen für Spermaspiele vor der Kamera

Sperma ist nicht nur die Trophäe nach dem erfolgreichen Liebesspiel, sondern an sich ein Lustobjekt. Es gibt kaum einen heißeren Anblick als die schimmernde, weiße Flüssigkeit, die sich auf nackte Haut ergießt. Als Camgirl oder Amateur-Darstellerin hast du viele Möglichkeiten, um den Cumshot gebührend in Szene zu setzen. Wir haben die besten Ideen gesammelt, damit du die großen Spermaspiele auf deinem Profil eröffnen kannst. 

Spermakuss und Bukkake: Was ist so heiß am weißen Gold?

Spermaspiele sind ein Oberbegriff für alle erotischen Handlungen mit dem weißen Gold, sobald es den Körper verlassen hat. Es hat einen gewissen Reiz, mit der zähen Flüssigkeit zu spielen, sie auf dem Körper zu verteilen und damit Muster auf die nackte Haut zu malen. Neben diesen generellen Spielarten gibt es einige Sexpraktiken, die sich speziell mit dem Ejakulat beschäftigen: 

  1. Spermakuss (Snowballing): Das Sperma landet zuerst im Mund. Statt zu spucken oder zu schlucken, wandert es durch einen innigen Zungenkuss in den Mund der anderen Person – wie ein reinweißer Schneeball. 
  2. Bukkake: Bei der Spermadusche wird eine Person von mehreren Cumshots getroffen und förmlich übergossen. 
  3. Cumshot ins Gesicht: Das Facial beim Sex ist der krönende Absch(l)uss: Die ersehnte Samenflüssigkeit verteilt sich auf dem Gesicht und tropft an den Lippen und am Kinn herab. 
  4. Creampie: Das Sperma landet da, wo es biologisch hingehört: in der Vagina oder im Anus des sinnlichen Spielgefährten. Statt aufzuspringen und ins Badezimmer zu rennen, lässt man es genüsslich heraustropfen, als kleines Andenken an den guten Sex. 

Cumshots und Spermaspiele haben einen fast schon animalischen Reiz: Die Geilheit der anderen Person hat sichtbare Spuren auf dem eigenen Körper hinterlassen. Das Anspritzen ist die ultimative Demonstration, dass du jemanden zum Kommen bringen kannst. Dazu kommt ein Hauch Unterwerfung: Ich lasse mich von dir markieren. 

Faszination Sperma: Wie du Spermaspiele in Szene setzt

Ebenso wie andere „feuchte“ Fetische wie Natursekt oder Sploshing ist das Spiel mit Körperflüssigkeiten reine Geschmackssache. Die Hälfte aller Männer hat bereits vom eigenen Bio-Produkt probiert, andere ekeln sich allein beim Gedanken daran. Tatsächlich kann die Samenflüssigkeit Erreger für sexuell übertragbare Krankheiten enthalten – STI-Tests sind Pflicht vor einer Session mit Spermaspielen. 

Sperma hat einen gewissen Eigengeschmack, der abschreckend wirken kann. Du kannst das nussig-proteinreiche Aroma mit Ananassaft versüßen oder generell viel Wasser trinken, um den Geschmack angenehmer zu machen. Gute Nachrichten: Um viel Sperma zu produzieren, solltest du ebenfalls viel trinken und einem gesunden Lebensstil folgen. Trifft sich super! 

Eine weitere Option ist künstliches Sperma. Die Flüssigkeit aus der Tube kommt dem Naturprodukt erschreckend nahe und macht dich unabhängig von einem menschlichen Drehpartner. Am besten wirkt es, wenn das dazugehörige Amateurvideo aus der Perspektive des Spermaspenders gefilmt ist – so wirkt es noch realer

In vielen Szenen kann das Sperma eine spannende Nebenrolle spielen: Zum Beispiel, wenn du einen Nylonfetisch inszenierst und die Ladung auf das schimmernde Material spritzt. Manche Fetischisten stehen auf Spermaspiele mit Aufnahme – sprich, einem kleinen Snack zur Stärkung. Sperma als Brotaufstrich ist ein beliebtes Thema für Genießer dieser Vorliebe. Und wenn du dabei auf den Geschmack kommst: Das große Sperma-Kochbuch (ja, sowas gibt es wirklich!) hält allerlei Rezepte bereit.

Kontaktiere uns!

Kontaktiere uns!

Du möchtest Camgirl werden oder mit Chatten Geld verdienen? Kontaktiere uns ganz unverbindlich für weitere Informationen!

* Hinweis: Wenn du dich über unseren Affiliate-Link anmeldest erhalten wir eine kleine Provision. Diese ermöglicht uns, dir weiterhin kostenlos exklusiven Content anbieten zu können.

Social Media

Erzähle auch anderen davon und empfehle den Beitrag auf Social-Media, WhatsApp und Telegram weiter!

Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram

Partner

Weitere Beiträge für dich: