Selbstversuch: Macht Ananassaft das Sperma lecker?

Selbstversuch: Macht Ananassaft das Sperma lecker?

Milchig-weiß oder leicht gelblich, geruchlos und glibberig: Bei jedem Cumshot explodieren zwei bis sechs Milliliter feinster Hodenschnodder aus dem Penis. Lebensweise und Ernährung des Spermaproduzenten haben eine Auswirkung auf das Aroma. Und genau da kommt der Obstteller ins Spiel: Angeblich soll Ananassaft den Geschmack des Spermas verändern. Kann das wirklich sein?

Biologische Basics: Wie schmeckt Sperma?

Zuerst eine kurze Biologiestunde: Setzen und Lehrbücher auf Seite 69 aufschlagen! Sperma ist der altgriechische Begriff für „Saat“, „Nachkomme“ oder „Abkömmling“. Die Samenflüssigkeit ist ein Cocktail aus verschiedenen Sekreten und Spermien, die in den Hoden, der Prostata und anderen Drüsen gebildet werden und bei der Ejakulation durch den Penis ausgestoßen werden. 

Samenflüssigkeit ist eine schwach saure kalium- und kalziumreiche Salzlösung und die Trägerflüssigkeit für die Spermien. Sie schwimmen in einem Wettrennen durch die Flüssigkeit, bis sie auf ihr Ziel treffen – die Eizelle. Das Sekret enthält Unmengen an Enzymen und Nährstoffen wie Magnesium, Zink und Spermin. 

Fun Fact: Spermin ist eine Zutat in manchen Anti-Aging-Cremes zur Faltenreduktion. Das macht gleich doppelt Lust auf ein Facial mit ganz viel Sperma! Außerdem verleiht es dem Sperma seinen charakteristischen Geschmack. 

Wo wir gerade vom Geschmack reden: Über den lässt sich bekanntlich streiten. Der Geschmack von Sperma wird von manchen Gourmets als nussig beschrieben, andere vergleichen ihn mit rohem Ei. Durch die enthaltenen Mineralien können erfahrene Zungen eine salzige Note schmecken. 

Allerdings schmecken keine zwei Proben exakt gleich – jeder Körper ist anders. Viele Faktoren und bestimmte Nahrungsmittel können den Geschmack beeinträchtigen: Knoblauch und Alkohol machen das Ejakulat schal und unangenehm. Auch Raucher sind nicht bekannt für ihre leckere Samenflüssigkeit. Auf der anderen Seite gibt es auch positive Einflüsse – zum Beispiel gesunde Ernährung oder süßes Obst. 

Verändert Ananas wirklich den Geschmack von Sperma?

Die wissenschaftliche Basis zu dieser Thematik ist reichlich dünn: Es gibt einen Versuch der Sexualtherapeutin Angelina Borgaes mit 50 Frauen. Bisschen dürftige Datenlage, also müssen wir wohl selber ran. Ab in den Supermarkt, wo sich direkt die erste Frage stellt: Eine ganze Frucht oder Ananas-Direktsaft aus dem Tetrapak? Wir haben beides eingepackt. 

Am ersten Tag gab es als Snack eine normale Menge Ananas und zwei Gläser Saft. Das Ergebnis: ernüchternd. Aber das war fast zu erwarten: Der Körper muss erst einmal neues Material produzieren.

Am nächsten Tag gab es gleich einen 1,5 Liter Ananassaft und noch einen Teller Ananas zum Lunch. Und siehe da: Abends war das Sperma tatsächlich vage süß und lieblich! Dafür hat der Mund gebrannt – denn die Massen an Ananas-Enzym greifen die Schleimhäute an. Im Ejakulat ist davon nur noch wenig übrig, aber ein Ananas-Allergiker sollte nicht nur beim Zungenkuss, sondern auch beim Blowjob Vorsicht walten lassen.

Warum gerade Ananassaft? Ohne biologisches Fachwissen ins Blaue geraten: Durch den hohen Säureanteil “überleben” die Enzyme und der Zucker länger als bei anderen Obstsorten. Dadurch wirkt der Effekt stärker und schneller als bei Erdbeeren oder Mangos. Ein ähnliches Konzept machen sich Sperma-Geschmacktropfen und Nahrungsergänzungsmittel zu Nutze, die angeblich den Spermageschmack verbessern sollen. 

Trotz des erfolgreichen Selbstversuchs bleiben offene Fragen: Funktioniert das Ganze auch mit der Flüssigkeit, die beim Squirten entsteht? Und hat es einen Einfluss auf die Spermienqualität? Wir kommen zu dem Schluss: Weitere Forschung ist notwendig. Sei der Wissenschaft behilflich und führe uns mit deinen eigenen Selbsttests näher an die Wahrheit!

Kontaktiere uns!

Kontaktiere uns!

Du möchtest Camgirl werden oder mit Chatten Geld verdienen? Kontaktiere uns ganz unverbindlich für weitere Informationen!

* Hinweis: Wenn du dich über unseren Affiliate-Link anmeldest erhalten wir eine kleine Provision. Diese ermöglicht uns, dir weiterhin kostenlos exklusiven Content anbieten zu können.

Social Media

Erzähle auch anderen davon und empfehle den Beitrag auf Social-Media, WhatsApp und Telegram weiter!

Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram

Partner

Weitere Beiträge für dich: