Mit Chatten Geld verdienen

Der sexy Nebenjob für Frauen

Inhalt
Von zuhause aus Geld verdienen
Verdiene Geld von zu Hause aus

Wie oft sitzt du gelangweilt am Handy und chattest auf Social Media?

Wahrscheinlich ziemlich oft.

Aber wusstest du, dass du mit Chatten Geld verdienen kannst?

Du brauchst nur ein Smartphone und ein bisschen erotische Kreativität, um in diesem Nebenjob durchzustarten.

Wir stehen an deiner Seite und begleiten dich beim Einstieg in die Welt der Sexchats. 

Sexchats: Dein Nebenerwerb ohne Stress und nervigen Chef

Du kennst es sicher: Wenn du als Frau ein Profil in einer Dating-App erstellst, kannst du dich vor Flirts und Chats kaum retten.

Wahrscheinlich dauert es keine fünf Minuten, bevor die ersten Nachrichten ins Postfach flattern. Und manchmal ergibt sich daraus ein richtig heißes Gespräch.

Macht es dir Spaß, mit Männern zu chatten, bis dir die Finger wund werden?

Dann kannst du dich dafür bezahlen lassen!

Sexchats sind nichts anderes als Sexting – nur, dass du für jede Nachricht Geld bekommst.

Du kannst stundenlang mit den Männern chatten oder nur gelegentlich die Chatnachrichten beantworten.

Die Themen?

Oft erotisch, manchmal persönlich, aber immer spannend!

Du loggst dich am PC oder am Smartphone ein, beantwortest die Nachrichten und chattest so lange, wie du Lust hast.

Kein Chef, der dir im Nacken sitzt und deine Arbeitszeiten diktiert: Du bist vollkommen selbstständig.

Das macht den Nebenjob am PC flexibel und bequem. 

Du brauchst nicht einmal teures Kamera-Equipment oder einen festen Arbeitsplatz.

Es ist völlig egal, ob du hübsche Lingerie trägst oder einen kuscheligen Wollpulli.

Es sieht dich ja niemand beim Chatten.

Sei dein eigener Boss
Sei dein eigener Boss

Von zu Hause aus Geld verdienen: flexibel, diskret, lohnenswert

Es ist vollkommen legal, mit Chatten Geld zu verdienen.

Du musst nicht einmal deinen echten Namen benutzen, wenn du online chattest.

Fast alle Frauen im Sexchat arbeiten mit einem Künstlernamen.

Es ist sogar möglich, völlig anonym Sexchats zu betreiben.

Unserer Erfahrungen nach hilft es aber sehr, wenn sich deine Chatpartner ein Bild von dir machen können. 

Wenn du mit Sexchats Geld verdienst, bist du nebenberuflich selbstständig.

Du legst deine Arbeitszeiten selbst fest, bestimmst über deine Preise und kannst arbeiten, wo und wie du willst.

  • Auf dem Sofa am Smartphone
  • Am PC zu Hause
  • Während der langen Bahnfahrt nach der Arbeit

Du entscheidest!

Im Gegensatz zu anderen Online-Nebenjobs kannst du mit Sexchats sehr viel verdienen.

Bezahlte Umfragen oder Jobs als virtuelle Assistentin haben bei weitem keine so hohen Verdienstmöglichkeiten.

Mit vergleichsweise wenig Arbeitszeit erzielst du höhere Umsätze, auch wenn erotische Jobs vor der Kamera, zum Beispiel als Camgirl noch mehr Geld einbringen.

Der perfekte Job für Studentinnen, Hausfrauen und Mütter

Der Job im Chat eignet sich für alle Frauen, die flexible Arbeitsmöglichkeiten brauchen.

Du musst nicht zu einer festen Zeit vorm PC sitzen, um mit Chats Geld zu verdienen.

Klar, eine gewisse Regelmäßigkeit hilft dabei, eine treue Fangemeinde aufzubauen.

Aber trotzdem legst du selbst fest, wann du Nachrichten beantwortest.

Du kannst mit Sexchats rund um die Uhr von zu Hause aus arbeiten – so, wie es dir passt.

Möchtest du morgens chatten, wenn die Kids aus dem Haus sind?

Oder hast du abends nach dem Seminar noch Zeit für ein bisschen Spaß im Sexchat?

Du kannst dich zu jeder Tages- und Nachtzeit einloggen und arbeiten.

Ein attraktiver Nebenjob für Studentinnen und Mütter!

Die 5 großen Vorteile vom Job als Chatterin im Erotikbereich

  • Hohe Verdienstmöglichkeiten

    Wir können dir keine konkrete Zahl nennen. Dein Umsatz hängt davon ab, wie oft du im Sexchat aktiv bist. Wir können dir aber verraten, dass du mit relativ wenig Zeitaufwand einen guten Verdienst haben wirst. 

  • Flexible Arbeitszeiten

    Du loggst dich ein, wenn du Zeit und Lust hast. Du musst keinen Schichtplan beachten oder deine Arbeitszeiten auf deine Kolleginnen abstimmen. Auf den Chat-Plattformen ist immer etwas los! 

  • Heimarbeit

    Du kannst ganz bequem zu Hause sitzen und Geld verdienen. Du brauchst kein teures Equipment, sondern nur einen PC oder ein Smartphone. 

  • Arbeit, die Spaß macht

    Viele Frauen chatten aus Spaß mit Männern – du verdienst Geld damit. Sexting ist sicher, kurzweilig und ziemlich sexy!

  • Mehr Selbstbewusstsein

    Du wirst dich vor Komplimenten kaum retten können! Da du deinen Chatpartnern nicht im realen Leben begegnest, kannst du dich im Sexchat erotisch ausprobieren.

Hohe Verdienstmöglichkeiten
Hohe Verdienstmöglichkeiten warten auf dich

Der Selbsttest: Ist der Job im Erotikchat richtig für mich?

Fragst du dich, ob du mit Sexchats wirklich etwas verdienen kannst?

Die Antwort lautet wahrscheinlich: Ja!

Wir haben für dich einen kleinen Test erstellt, mit dem du ganz einfach prüfen kannst, ob der Job zu dir passt. 

  • Ganz unabhängig vom Inhalt der Nachrichten: Chattest du gern?
  • Tippst du (relativ) zügig und fehlerfrei?
  • Macht es dir Spaß, mit Männern über Liebe, Sex und Erotik zu plaudern?
  • Flirtest du im Alltag gern?
  • Bist du sexuellen Themen gegenüber aufgeschlossen?
  • Liebst du Dirty Talk und Sexting?
  • Ist es für dich okay, über pikante und erotische Themen zu chatten?
  • Hast du einen augenzwinkernden, positiven Schreibstil?
  • Bist du bereit, Bilder von dir zu teilen?
  • Möchtest du deine Arbeitszeit selbst festlegen?
  • Kannst du dich gut selbst organisieren?

Du musst nicht bei jeder Frage begeistert „Ja!“ rufen.

Es ist völlig okay, wenn du (noch) keine Erfahrung beim Chatten hast oder denkst, dass du nicht selbstbewusst genug bist.

So geht es vielen Frauen am Anfang!

Aber du wirst schnell merken: Es macht richtig Spaß mit Sexchats Geld zu verdienen.

Das große FAQ: Was ist Cybersex?

Du möchtest mit Chatten Geld verdienen, aber bist dir noch unsicher, ob damit Geld verdienen von zu Hause wirklich möglich und etwas für dich ist?

Kein Problem!

In unserem FAQ findest du die Antworten auf die häufigsten Fragen.

Natürlich gibt es auch beim Cybersex gegen Bezahlung keine endgültigen Universal-Antworten.

Jeder Chat läuft anders ab – mal geht es um Liebe und Zärtlichkeit, mal spielt ihr heiße Fantasien durch.

Wir können dich jedoch bei allen Fragen rund um die Organisation beraten. 

Wenn noch Fragen offen sind, kannst du dich ganz einfach per WhatsApp, E-Mail oder Telefon an uns wenden.

Wir begleiten dich bei den ersten Schritten und helfen dir dabei, online Geld zu verdienen.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um mit Chatten Geld zu verdienen?

  • Du musst mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Du brauchst einen PC, ein Smartphone oder ein Tablet mit einer stabilen Internetverbindung.
  • Du solltest in einem angemessenen Zeitrahmen auf Nachrichten antworten können.
  • Du musst beim Finanzamt eine nebenberufliche Selbstständigkeit melden.

Wie läuft so ein Sexchat ab?

Ein Chat auf einer Pornoseite muss sich nicht immer um Sex drehen.

Oft schreiben auch Männer, die über ihren Alltag, ihre Probleme, schlicht sich selbst reden möchten.

Viele sind an der Darstellerin selbst interessiert, an ihrem Leben und Vorlieben.

Du kannst eine Rolle spielen oder ganz du selbst sein. 

Je länger der Chat, desto mehr verdienst du damit. 

Du pflegst die Konversationen oft über einen langen Zeitraum.

Und natürlich geht es beim Cybersex auch um Erotik!

Ähnlich wie beim Sexting unter Paaren spielen die beiden Chatpartner schriftlich Fantasien durch oder heizen sich gegenseitig an.

Bilder regen das Kopfkino zusätzlich an (und spülen dir mehr in die Kasse.)

Wie läuft ein Sexchat ab?
Wie läuft ein Sexchat ab?

Brauche ich besondere Technik, um mit Chatten Geld zu verdienen?

Nein.

Die meisten Chatportale bestehen aus einfachen Webseiten oder Apps.

Jeder PC mit Internetanschluss eignet sich für die Arbeit im Sexchat.

Wir haben die besten Erfahrungen mit ganz einfachen Office-Laptops gemacht. Du kannst damit überall arbeiten.

Eine Tastatur ist vorteilhaft, weil du damit besser und schneller tippen kannst.

Aber theoretisch kannst du auch am Smartphone oder Tablet Geld verdienen. 

Wie viel Geld verdiene ich beim Chatten?

Das kommt auf deinen Einsatz und deine Verfügbarkeit an.

Je öfter du dich im Chatportal einloggst, desto mehr kannst du verdienen.

Ein ganz entspannter Takt von zwei oder drei kurzen Sessions pro Woche kann dir schon einen ordentlichen Nebenerwerb bescheren. 

Du legst selbst fest, wie viel du pro Nachricht verdienen möchtest. 

Wir beraten dich bei der Preisgestaltung.

So verkaufst du deinen Service nicht unter Wert, aber schreckst deine Chatpartner nicht durch zu hohe Preise ab.

Wir finden die richtige Balance für dich.

Kann ich mit Sexchats meinen Lebensunterhalt verdienen?

Wir raten dir dazu, erst einmal nur nebenbei mit Chatten Geld zu verdienen.

So kannst du in Ruhe und ohne Druck ausprobieren, ob dir der Job Spaß macht.

Sexting ist ein toller Nebenjob! Aber es ist eine Herausforderung, 40 Stunden pro Woche erotische Nachrichten zu schreiben.

Wenn du online noch mehr verdienen möchtest, bietet sich der Job als Camgirl an.

Vor der Kamera kannst du dich auch mal entspannen und musst nicht permanent auf Rechtschreibung und Grammatik achten.

Verdiene mehr Geld als Camgirl
Verdiene mehr Geld als Camgirl

Muss ich mein Gesicht zeigen, wenn ich mit Chatten Geld verdienen will?

Nein, musst du nicht.

Aber es hilft ungemein, wenn du ein paar Bilder von dir im Profil hast.

Unserer Erfahrung nach machen Frauen mit guten Profilbildern deutlich mehr Umsatz.

Klar, die Kunden möchten schließlich wissen, mit wem sie da heiße Nachrichten austauschen! 

Außerdem kannst du beim Chat zusätzlich Bilder anhängen und so noch mehr Geld verdienen.

Das regt das Kopfkino deiner Chatpartner so richtig an.

Und es bringt sie in Spendierlaune!

Du solltest also wenigstens darüber nachdenken, sexy Bilder zu machen.

Du musst dein Gesicht aber nicht zeigen, wenn du das nicht willst.

Muss ich für den Cybersex Chat gut im Dirty Talk sein?

Nein.

Mit der Zeit entwickelst du deinen eigenen Stil beim Chatten.

Vielleicht magst du tabulosen Dirty Talk, vielleicht wirst du zur Expertin für subtile Erotik.

In jedem Fall wird es Männer geben, die nach genau deinem Stil suchen. 

Natürlich solltest du sexuellen Themen gegenüber aufgeschlossen sein. 

Wir können nicht vorhersagen, wie die Gespräche im Sexchat ablaufen.

Vom klassischen Gesprächseinstieg mit „Was hast du gerade an?“ bis hin zu heißen Fetisch-Fantasien ist alles dabei.

Mit der Zeit baust du eine Fangemeinde auf, die zu dir und deinen Vorlieben passt.

Wir können dich beraten, damit dein Profil als Chatterin die richtigen Gäste anzieht.

Muss ich für Cybersex DirtyTalk können?
Muss ich für Cybersex DirtyTalk können?

Wie lerne ich die Basics für den Job im Erotikchat?

Es gibt keine Ausbildung für den Job im Erotikchat.

Wir haben jedoch viel Erfahrung, weil wir schon zahlreiche Frauen begleitet haben, die mit Sexchat Geld verdienen.

In Coachings geben wir unser fachliches Know-how an dich weiter.

Wir unterstützen dich in den Bereichen Preisgestaltung, Anbieterauswahl, Technik, Eigenmarketing und Social Media. 

Vieles im Job ist „Learning by Doing“.

Grundsätzlich unterscheidet sich der bezahlte Sexchat kaum vom Sexting über Dating-Apps oder innerhalb einer Beziehung. 

Mit einer kleinen Portion Charme und Fingerspitzengefühl meisterst du jeden Chat!

Du willst mit Erotikchats Geld verdienen? Wir zeigen dir, wie es geht!

Ganz gleich, ob du noch am Anfang deiner Karriere stehst oder schon aktiv mit Erotikchats Geld verdienst: Wir helfen dir, mehr Umsatz zu erzielen.

Wir gehen mit dir die ersten Schritte auf dem Weg zu einem erfolgreichen Nebenjob.

Kleine Tipps machen einen großen Unterschied, gerade in der stürmischen Anfangsphase.

Später helfen wir dir dabei, dein Profil zu schärfen und mehr Geld zu verdienen.

Es gibt viele Strategien, um Gäste länger im Chat zu halten oder zu kleinen Aufmerksamkeiten zu motivieren.

Außerdem helfen wir dir bei allen kleinen Problemen im Sexchat-Alltag. 

Als deine Agentur für die Erotikbranche unterstützen wir dich, wenn du als Camgirl oder Amateur-Darstellerin durchstarten möchtest.    

Lust bekommen, online Geld zu verdienen?

Rufe uns an oder schreibe uns eine Nachricht!

Wir schauen uns unverbindlich gemeinsam an, ob sich der Nebenjob als Sexchatterin für dich lohnt.

Wir helfen dir darüber hinaus natürlich auch dabei, einen Account auf unserer Partnerseite MyDirtyHobby.dezu erstellen und diesen richtig einzustellen.

Hinweis: Wenn du dich über unseren Affiliate-Link bei MyDirtyHobby anmeldest erhalten wir eine kleine Provision. Diese ermöglicht uns, dir weiterhin kostenlos exklusiven Content anbieten zu können.

Hast du noch Fragen?

Wir sind für dich da und beantworten sie dir!

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Erzähle auch anderen davon und empfehle den Beitrag auf Social-Media und WhatsApp weiter!

Facebook
Twitter
Reddit
WhatsApp
Kontaktiere uns!
Kontaktiere uns!

Du möchtest Camgirl werden oder mit Chatten Geld verdienen?

Kontaktiere uns ganz unverbindlich für weitere Informationen!

Inhalt