Schwereloser Sex im Wasser: Die besten Orte und Positionen

Schwereloser Sex im Wasser: Die besten Orte und Positionen

Sex im Wasser ist eine verlockende Idee für waschechte Meerjungfrauen und Leichtmatrosen. Die Theorie läuft leider oft flüssiger als die Praxis – zumindest ohne einen  Kapitän, der sicher durch die Wellen navigiert. Bei uns erfährst du, wie du Sex im Wasser hast, ohne seekrank zu werden. 

Wasser marsch! So heiß ist das kühle Nass

Dir kann es beim Sex nicht feucht genug zugehen? Dann ist Sex im Wasser ein naheliegender Gedanke. Allein für das komplett veränderte (Körper-)Gefühl lohnt sich das Sex-Abenteuer in den Fluten: Dein Körper reagiert auf jede Schwingung und treibt elegant im feuchten Element. Neben den Berührungen deines Gegenübers spürst du die wogenden Wellen und den Druck der Strömung an jedem Millimeter deiner nackten Haut.

Da kann man schon einmal die Bodenhaftung verlieren. Im Wasser ist das zum Glück kein Problem: Die Schwerelosigkeit fühlt sich nicht nur toll an, sondern bietet Potenzial für Stellungen, die sich an Land schwieriger gestalten. Sex im Stehen ist trockenen Fußes ziemlich anstrengend, beim Sex im Meer nimmt dir das Wasser die größte Last ab. Du kannst dich rein auf die Lust konzentrieren.

Nicht alle Sexpraktiken funktionieren besser, wenn du hüftabwärts im Wasser stehst. Wenn du nicht gerade Apnoe-Taucher bist, könnte der Blowjob kompliziert werden. Du musst umdenken und kreativ werden, damit eure Körperteile an den richtigen Stellen zueinander finden. Am besten funktionieren Sexstellungen, in denen du dich innig an deinen Schatz klammerst.

Das WIE ist geklärt, bleibt noch die Frage nach dem WO. Sex im Wasser kann, wie das Element selbst, viele Formen annehmen. Allein beim Sex im Badezimmer eröffnen sich mit der Badewanne und der Dusche gleich mehrere Optionen. Sollte das nicht genug prickelnd, bleibt dir Sex an ungewöhnlichen Orten: ein heißer Whirlpool, eine ruhige Ecke in der Therme für Sex im Schwimmbad oder das weite, offene Meer.

Feucht und fröhlich: So flutscht’s beim Sex im Wasser

Die üblichen Bewegungen im Wasser sind eher wogend als stoßend. Dank Muskelgedächtnis kann es schwieriger sein, einen gemeinsamen Rhythmus zu finden, ohne Wellen zu schlagen. Geduld und Intuition sind bei dieser feuchtfröhlichen Erlebnisreise deine besten Freunde.

Zu diesem Freundeskreis sollte sich noch eine Flasche Gleitgel auf Silikonbasis gesellen. Wasser kann schnell die natürliche Feuchtigkeit der Vagina wegspülen und erhöht paradoxerweise die Reibung beim Sex.

Ein Kondom ist ebenfalls eine gute Idee: Es ist eine Urban Myth, dass du im Wasser geschützt vor ungewollten Schwangerschaften und sexuell übertragbaren Krankheiten bist. Samenzellen überleben im Chlorwasser nur wenige Minuten – das reicht, um Schaden anrichten. Zudem ist es bei der Ejakulation im Anus oder in der Vagina reichlich egal, in welchem Element du dich befindest.

Achte darauf, dass im Wasser eine Wohlfühltemperatur zwischen 20 und maximal 32 Grad herrscht! In zu heißem Wasser werden die wichtigen Körperteile eher weich gekocht als erotisch erhärtet. Kaltes Wasser ist der ultimative Lust-Killer beim Sex im Freien.

Das Risiko der Erregung öffentlichen Ärgernisses ist ein ständiger Begleiter bei Sex-Fantasien unter Zeugen. Trübes Wasser sorgt zwar für einen natürlichen Sichtschutz, aber du solltest dennoch unauffällig bleiben. Die anderen Badegäste sind schließlich nicht zum Wettschwimmen mit deinen Spermien gekommen.

Du fühlst dich bereit für deine sexy Meerjungfrauen-Fantasie? Bei den Girls auf MyDirtyHobby* kannst du dir Anregung für den nächsten Strandurlaub holen. Die besten Amateurvideos mit brodelndem Sex in der Badewanne und heißen Wasserspielen erwarten dich!

Kontaktiere uns!

Kontaktiere uns!

Du möchtest Camgirl werden oder mit Chatten Geld verdienen? Kontaktiere uns ganz unverbindlich für weitere Informationen!

* Hinweis: Wenn du dich über unseren Affiliate-Link anmeldest erhalten wir eine kleine Provision. Diese ermöglicht uns, dir weiterhin kostenlos exklusiven Content anbieten zu können.

Social Media

Erzähle auch anderen davon und empfehle den Beitrag auf Social-Media, WhatsApp und Telegram weiter!

Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram

Partner

Weitere Beiträge für dich: