Rollenspiele beim Sex: So wird’s nicht peinlich

Rollenspiele beim Sex: So wird’s nicht peinlich

Beim erotischen Rollenspiel im Schlafzimmer geht es nicht um Drachen und Dungeons – außer, das ist dein Ding. Rollenspiel-Sex kann dir helfen, aus dem Alltagstrott auszubrechen und neue Erfahrungen zu machen. Du musst keinen Charisma-Rettungswurf machen, um in eine andere Rolle zu schlüpfen und deinen Geliebten zu verführen. Mit unseren Tipps fühlst du dich dabei nicht merkwürdig, sondern sexy!

Warum es Spaß macht, in andere Rollen zu schlüpfen

Wir alle spielen Theater: Im Büro sind wir die kompetente Kollegin, im Privatleben der liebende Partner und unter Freunden der Scherzkeks mit den verrückten Ideen. Das sind (in der Regel) alles Facetten unserer Persönlichkeit. Auch im Liebesleben übernehmen wir häufig eine bestimmte Rolle: Wir sind dominant oder devot, verspielt oder ernst, versaut oder vanilla

Im erotischen Rollenspiel brichst du aus deinen üblichen Rollen und Mustern aus. Du probierst aus, wie sich ein anderes Verhalten anfühlen könnte. Das Szenario ist eine Brücke, um sich in die neue Situation einzufühlen. Viele Fantasien spielen mit bekannten, aber aufregenden Rollen, zwischen denen es ein Machtgefälle gibt: Polizistin und Verbrecher, strenger Lehrer und Schülerin, Lustsklave und Dominatrix. 

Der Reiz an diesen heißen Rollenspielen: Die Geschichte schreibt sich fast von selbst, du musst sie nur ausschmücken. Auf der anderen Seite ist nicht jeder Mensch ein geborener Schauspieler, der auf Kommando seinen Fantasien freien Lauf geben kann. Es kann passieren, dass du in Porno-Dialoge abrutscht – ein No-Go für erotische Spiele! 

Es gibt kein Patentrezept gegen peinliche Momente beim Rollenspiel-Sex. Vielleicht brecht ihr in Lachen aus, wenn der Handwerker ein Rohr verlegen will. Übung macht den Meister! Mit ein bisschen Experimentierfreude findest du eine Fantasie, die dich richtig anmacht.

3 Rollenspiel-Ideen, die noch nicht ausgelutscht sind

Unangenehm oder peinlich fühlen sich Szenen an, die Schauspielkunst wie in der Theater-AG erfordern. Die versaute Krankenschwester ist für viele ein abgedroschenes Klischee – obwohl die sexuelle Fantasie des hilflosen Ausgeliefertseins dir vielleicht den Verstand rauben könnte. Es gilt, eine Alternative zu finden, die denselben Kink bedient. 

Ideen für sexy Rollenspiele ohne Cringe-Faktor:

  1. Zwei Unbekannte treffen sich und beschließen Hals über Kopf einen One-Night-Stand miteinander. Ihr tut so, als würdet ihr euch zufällig an der Bar treffen. Perfekt für Paare, die Sex mit einer fremden Person wollen, ohne die liebgewonnene Beziehung aufs Spiel zu setzen.
  2. Rollenspiele in bekannten Gewässern: Statt eine fremde Fantasie nachzuspielen, nimmst du deinen eigenen Erfahrungsschatz als Basis. Möchtest du den Gedanken an die erotische Massage mit Happy End weiterführen? Oder reizt dich der Gedanke, deine Chefin zu verführen? Dann erzähle deinem Schatz von deinen Ideen und macht euch an die Umsetzung!
  3. Du bist alleine mit deinen Gedanken? Perfekt, um verschiedene Szenarien „anzuprobieren“ und darüber nachzudenken, was dich daran reizen könnte. Webcamsex ist eine wunderbare Option, um deine ersten Schritte in der Welt der erotischen Spiele zu machen. 

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt – und das kann ein Problem werden. Denn für Anfänger ist es eine Herausforderung, der Lust freien Lauf zu lassen und sich einem imaginären Szenario hinzugeben. Damit du besser in deine Rolle findest, gibt es allerhand Zubehör und Accessoires. Schicke High Heels oder Sex-Kostüme können helfen, dich den erotischen Fantasien hinzugeben. 

Erotisches Rollenspiel vor der Webcam: Tipps für Camgirls

Das Spiel mit verschiedenen Fantasien gehört zum kleinen Einmaleins eines erfolgreichen Camgirls. Es ist dein täglich Brot, in verschiedene Rollen zu schlüpfen und damit das Kopfkino deiner Zuschauer zu befriedigen. Beim Webcamsex kannst du natürlich keine erogenen Zonen am Körper stimulieren. Aber du kannst das wichtigste Sexualorgan streicheln – das Hirn. 

Die besondere Herausforderung ist es, solo eine Szene darzustellen. Du bekommst zwar Input durch den Chat und durch die Wünsche deiner Zuschauer. Aber in der Regel bist du alleine im Raum und musst deine Kreativität bemühen. 

Als frischgebackenes Camgirl solltest du nur Szenarien umsetzen, die dir persönlich liegen und die dich anmachen. Starte behutsam, indem du zum Beispiel ein Krankenschwestern.Kostüm trägst und zur Online-Visite einlädst. Accessoires, Kostüme und Sextoys sind nützliche Helfer, um deine Show durchzuziehen. 

Eine gute Online-Domina geht umsichtig mit härteren Fetischen und Kinks um. Eine erotische Hypnose oder Edging sind fortgeschrittene Techniken, in die du dich gründlich einlesen solltest. Wenn du Domina werden willst, brauchst du neben der erotischen Neigung auch einiges an Fachwissen und Fingerspitzengefühl. 

Wir können dich als Erotik-Agentur beraten, wie du deine düsteren Vorlieben vor der Cam ausleben kannst.

Kontaktiere uns!

Kontaktiere uns!

Du möchtest Camgirl werden oder mit Chatten Geld verdienen? Kontaktiere uns ganz unverbindlich für weitere Informationen!

* Hinweis: Wenn du dich über unseren Affiliate-Link anmeldest erhalten wir eine kleine Provision. Diese ermöglicht uns, dir weiterhin kostenlos exklusiven Content anbieten zu können.

Social Media

Erzähle auch anderen davon und empfehle den Beitrag auf Social-Media, WhatsApp und Telegram weiter!

Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram

Partner

Weitere Beiträge für dich: