Blümchensex: Wenn die Lieblingssorte Vanilla ist

Blümchensex: Wenn die Lieblingssorte Vanilla ist

Blümchensex ist der Inbegriff der bürgerlichen Langeweile. Man denkt an biedere Frottee-Bettwäsche, Missionarsstellung und Kuscheltiere im BettSocken an und Licht aus. Aber Kuschelsex kann auch ein zärtliches Zeichen der Zuneigung sein. Bei uns erfährst du alles über Vanilla Sex!

Blümchensex: Liebestolles Liebesspiel ohne Ecken und Kanten

Vanilla Sex heißt so, weil viele Menschen Vanille als die gewöhnlichste Eissorte ansehen. Plain Vanilla ist basic, langweilig, aber verlässlich und eigentlich ganz lecker. Es ist der kleinste gemeinsame Nenner, wie guter Sex aussehen sollte. Der Begriff Blümchensex ist einen Hauch verspielter und muss nicht unbedingt Penetration enthalten. 

Beide Begriffe stellen den Kontrast zu kinky BDSM-Praktiken und hemmungslosem Sex dar. Ein Blowjob ist fast schon zu obszön für die Bienchen und Blümchen beim Kuschelsex. Kuscheln, Küssen, Blickkontakt, langsame Bewegungen – viel Sinnlichkeit, wenig brachiale Erotik. Diese Art, Sex zu haben, ist eher zärtlich und intim. 

Das soll nicht bedeuten, dass harter Sex nicht intim sein könnte. Aber es geht um eine andere Art der Intimität als beim Spiel von Macht und Hingabe. Diese Art der Erotik betont die romantische Verbindung zweier Herzen. Es geht weniger um spezielle Sexstellungen, sondern um die Emotion dabei. 

Die Trennung zwischen „hartem“ und „weichem“ Sex ist generell irreführend. Manche Paare haben unaufgeregte Vorlieben ohne große Extras, andere bevorzugen bestimmte Fetische. Und die allermeisten Menschen befinden sich irgendwo dazwischen, haben mal verschmusten Feierabendsex und probieren mal Edging oder einen Strap-On aus. 

3 unschlagbare Vorteile von Vanilla Sex 

  1. Innigkeit: Sex macht Spaß. Aber Sex ist für viele Menschen ein Ausdruck von Verbundenheit mit ihrem Lebenspartner. Ein Akt, der verbindet – es heißt ja nicht umsonst „Liebe machen“. 
  2. Slow Sex: Langsamkeit und Zärtlichkeit spielen eine wichtige Rolle beim Petting und beim klassischen Beziehungssex. Unter dem Begriff Slow Sex wurde diese Herangehensweise zu einem Sex-Trend ausgerufen – eine Gegenbewegung zur schnellen Nummer nach einem Tinder-Date. Wie immer man es nennt: Das bewusste Fühlen und Spüren ist ein tolles Gefühl. 
  3. Wandelbarkeit: Was heißt eigentlich Blümchensex – Licht aus und starr auf dem Partner liegen? Sicher nicht! Ihr könnt mit den Stellungen und Positionen spielen, Sextoys wie einen Paar-Vibrator ausprobieren und eure persönlichen Vorlieben ausleben. Die Löffelchen-Stellung ist zum Beispiel perfekt zum Schmusen kurz vorm Einschlafen. 

Zärtlicher Sex muss nicht langweilig sein!

Es ist toll, dass unsere Gesellschaft sexuell offener und experimentierfreudiger wird. Auf der anderen Seite wird sanfter Sex als „langweilig“ abgestempelt. Das ist unfair! Nur, weil es beim Sex nicht knallt und scheppert, ist er nicht weniger intensiv oder gar schlecht.

Es kann ein wunderbares Gefühl sein, sich mit Leib und Seele auf den Partner oder die Partnerin einzulassen. Sich tief in die Augen zu schauen und die Verbundenheit zu spüren. Und abseits der emotionalen Komponente macht Sex in der Missionarsstellung einfach Spaß. Die Stöße, Berührungen und Griffe können genauso tief und intensiv sein wie bei einem heißen Sex-Abenteuer

Wenn du Vanilleeis magst, musst du nicht die ausgefallene Grapefruit-Chili-Hefeweizen-Sorte probieren. Du bist nicht langweilig oder spießig, wenn du lieber kuschelst als auf eine Sexparty zu gehen. Eine gewisse Neugier ist gut – aber noch wichtiger ist, dass du dich beim Liebesspiel wohlfühlst. Und wenn das für dich bedeutet, die Socken anzulassen, ist das vollkommen in Ordnung. 

Kontaktiere uns!

Kontaktiere uns!

Du möchtest Camgirl werden oder mit Chatten Geld verdienen? Kontaktiere uns ganz unverbindlich für weitere Informationen!

* Hinweis: Wenn du dich über unseren Affiliate-Link anmeldest erhalten wir eine kleine Provision. Diese ermöglicht uns, dir weiterhin kostenlos exklusiven Content anbieten zu können.

Social Media

Erzähle auch anderen davon und empfehle den Beitrag auf Social-Media, WhatsApp und Telegram weiter!

Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram

Partner

Weitere Beiträge für dich: