Dirty Sex: 3 schmutzige Inspirationen für Dreckspatze

Dirty Sex: 3 schmutzige Inspirationen für Dreckspatze

Meister Proper muss draußen bleiben! Du warst lange genug brav, adrett und hygienisch rein. Beim Dirty Sex darfst du deinen schmutzigsten Instinkten folgen und dich vollkommen hingeben. Wir haben für dich drei Ideen gesammelt, mit denen du den dreckigen Sex deiner Träume haben kannst.

1. Körperflüssigkeiten in Hülle und Fülle

Wenn man das Bett danach nicht neu beziehen muss, hat sich der Sex nicht gelohnt! Literweise Spucke, Sperma und Schweiß: Das ist Dirty Sex in seiner pursten Form. Natürlich musst du es nicht übertreiben – ein guter Sloppy Blowjob oder ein Sex mit Creampie reicht für den Anfang völlig aus. 

Einen Schritt weiter geht NS-Sex, der eine weitere Körperflüssigkeit ins Spiel bringt. Natursekt ist die Bezeichnung für Urin und kommt meist als goldene Dusche zum Einsatz. Das funktioniert am besten im Badezimmer – da hinterlässt der Dirty Sex die wenigsten Spuren. 

Vorsicht: In Körperflüssigkeiten können sich allerlei Krankheitserreger herumtreiben. Bakterien, Viren und Pilze können sexuell übertragbare Krankheiten wie HIV/AIDS, Herpes oder Gonorrhoe verursachen, wenn sie in Kontakt mit den Schleimhäuten kommen. Beim Dirty Sex kann es schnell passieren, dass ein paar Tropfen von deinen Händen in den Intimbereich kommen. Achte daher unbedingt auf die Hygiene und nutzt ein Kondom, wann immer es möglich ist!

2. Im Reich der Fantasie ist alles möglich

Das ist dir alles einen Schritt zu extrem? Keine Sorge: Dirty Sex bedeutet nicht, dass du deine sexuelle Komfortzone weit überschreiten musst. Selbst die größten Fans von Blümchensex wollen hin und wieder ihr Liebesleben aufpeppen. 

Sinnliche Rollenspiele können deine Perspektive erweitern und deine erotischen Fantasien aus dem Reich der Träume in die Realität bringen. Du schlüpfst dabei in eine andere Rolle und kannst deine Unsicherheiten und Ängste ein Stück weit zurücklassen. Für Anfänger eignen sich Szenarien mit Rollentausch, die eure übliche Dynamik auf den Kopf stellen.

Sextoys sind ebenfalls ein guter Weg, um mehr Würze ins (Ehe-)bett zu bringen. Was fehlt dir in deinem Liebesleben: Mehr Orgasmen? Dann bietet sich ein Rabbit-Vibrator oder Paar-Vibrator an. Für außergewöhnliche Erlebnisse und neue Impulse sorgen ein ferngesteuerter Vibrator oder ein Verzögerungsspray

3. Bettgeflüster, bei dem du mit den Ohren schlackerst

Dirty Sex und Dirty Talk sind untrennbar miteinander verbunden – allein aufgrund der Bezeichnung. Aber es fällt vielen Menschen schwer, Erregung in Worte zu fassen. Das Ergebnis sind peinliche Dialoge wie aus einem Porno. 

Du musst nicht wie ein Porno-Star stöhnen und schreien, um deiner Lust Ausdruck zu verleihen. Die natürlichen Geräusche beim Sex reichen aus, um deinen Bettgefährten durchdrehen zu lassen – vor allem, wenn du sonst eher still veranlagt bist. Intensives Ausatmen, tiefe Seufzer und gehauchte Worte der Lust können das Sexleben aufpeppen. 

Kommunikation ist generell ein wichtiger Skill für ein besseres Liebesleben. Die meisten Menschen können keine Gedanken lesen und wissen nicht, was in deinem gutaussehenden Kopf vor sich geht. Wenn du experimentieren möchtest, solltest du das in einer ruhigen Minute ansprechen. Nur so können deine Träume wahr werden.

Kontaktiere uns!

Kontaktiere uns!

Du möchtest Camgirl werden oder mit Chatten Geld verdienen? Kontaktiere uns ganz unverbindlich für weitere Informationen!

* Hinweis: Wenn du dich über unseren Affiliate-Link anmeldest erhalten wir eine kleine Provision. Diese ermöglicht uns, dir weiterhin kostenlos exklusiven Content anbieten zu können.

Social Media

Erzähle auch anderen davon und empfehle den Beitrag auf Social-Media, WhatsApp und Telegram weiter!

Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram

Partner

Weitere Beiträge für dich: