Anleitung zur Zwangsentsamung: Prostata melken wie ein Profi

Anleitung zur Zwangsentsamung: Prostata melken wie ein Profi

Die explosive Ejakulation ist die Krönung des Orgasmus, die erlösende Entspannung beim Höhepunkt. Aber was, wenn dir die Domina diese kleine Freude nehmen will, um dich zu bestrafen oder zu erziehen? Durch gezielte Griffe kann sie die Prostata melken – eine Zwangsentsamung ohne Orgasmus. Wie das funktioniert und warum viele Männer die erzwungene Keuschhaltung unwiderstehlich finden, erfährst du bei uns.

Keine Erlösung: Zwangsentsamung ohne Orgasmus

Der menschliche Körper ist ein wahres Wunderwerk der Biologie. Alle anatomischen Prozesse greifen nahtlos ineinander und verbinden sich zu einem fein abgestimmten Tanz. Das beste Beispiel ist der männliche Orgasmus: Bei sexueller Erregung wird der Penis steif und bietet damit die perfekte Einflugschneise für die Spermien, die in einem nährreichen Cocktail schwimmen. Die Ejakulation ist eine Choreographie aus hunderten Muskelgruppen und Organen, die zusammenwirken und dich nach einem bombastischen Orgasmus zufrieden grinsen lassen.

Es wäre die ultimative Dominanz, in diesen Vorgang einzugreifen, oder? Genau das ist der Reiz an der Zwangsentsamung: Eine Domina kann die Prostata melken, ohne einen Orgasmus auszulösen. Damit verwehrt sie ihrem willigen Opfer die Erlösung und sexuelle Entspannung, die normalerweise mit dem Höhepunkt einhergeht. Der Sklave unterwirft sich nicht nur seelisch, sondern auch körperlich. 

Das Abmelken erzeugt keinen „wirklichen“ Samenerguss, sondern entleert das Ejakulat durch eine gezielte Prostata-Massage. Mit dieser Technik ist es möglich, später einen „trockenen“ Orgasmus herbeizuführen oder die Samenflüssigkeit aus einem schlaffen Penis laufen zu lassen. Das funktioniert wunderbar in Kombination mit der Keuschhaltung durch einen Penis-Käfig. Abseits davon kommt die Zwangsentsamung bei Rollenspielen aus der Klinikerotik zum Einsatz.

Die körperlichen Vorgänge sind nicht das, was devote Menschen vor Lust zittern lässt. Es geht um das Kopfkino und die Sex-Fantasien, die sich um die Zwangentsamung drehen: die strenge Entsamerin im Krankenschwester-Kostüm, der unkontrollierbare Samenerguss. Ähnlich wie das Rope Bunny beim Bondage lieben Sklaven in Keuschhaltung das Gefühl der Unterwerfung und den Kontrollverlust.

Anleitung: Wie funktioniert das mit dem Prostata melken?

Es wird Zeit für eine kurze Biologiestunde: Die Prostata ist eine kastaniengroße Drüse, die bei den meisten Männern für die Produktion der Samenflüssigkeit zuständig ist. Bei der analen Stimulation lässt sie sich relativ einfach ertasten – sie befindet sich wenige Zentimeter hinter dem Darmausgang. Wer hier gekonnt massiert, kann einen unfassbar intensiven Prostata-Orgasmus auslösen oder die sexuelle Kontrolle auf die Spitze treiben.

Die Prostata trägt den stolzen Beinamen „männlicher G-Punkt“. Schritt für Schritt arbeitet sich ein Finger in den Anus, um nach dem kleinen Knubbel zu tasten. Ein Hauch Gleitgel und medizinische Latexhandschuhe machen das angenehmer und stimmungsvoller für alle Beteiligten.

Das Gewebe rund um die Prostata ist etwas fester und fühlt sich wie ein kleiner Hügel in der Darmwand an. Du kannst sanft drücken, kreisen, streicheln oder mit einem Anal-Vibrator arbeiten, um die Sache in Gang zu bringen. Eine Option ohne anales Eindringen ist die indirekte Massage am Perineum. Allerdings ist dieser Weg weniger intensiv und eignet sich damit nicht für die Zwangsentsamung.

Bei der „klassischen“ Prostata-Massage zum Lustgewinn geht es darum, Penis, Hoden, Damm, Perineum und Prostata gleichmäßig zu verwöhnen. Der Melkvorgang dient explizit nicht der Befriedigung, sondern soll das willige Opfer frustriert und noch aufgeheizter zurücklassen. Mit etwas Fingerfertigkeit schafft es eine erfahrene Domina, diese feine Grenze nicht zu übertreten. Und falls es zufällig doch zum Höhepunkt kommt, hat der Sklave eben Glück gehabt.

Eine Online-Domina kann zwar nicht dein Sperma herauskitzeln, aber mit ihr kannst du deine tiefsten, dunkelsten Fantasien teilen. Und beim Livesex werden einige davon zur Wirklichkeit – zumindest in deinem Kopf. Melde dich jetzt bei MyDirtyHobby* an und erlebe es selbst!

Kontaktiere uns!

Kontaktiere uns!

Du möchtest Camgirl werden oder mit Chatten Geld verdienen? Kontaktiere uns ganz unverbindlich für weitere Informationen!

* Hinweis: Wenn du dich über unseren Affiliate-Link anmeldest erhalten wir eine kleine Provision. Diese ermöglicht uns, dir weiterhin kostenlos exklusiven Content anbieten zu können.

Social Media

Erzähle auch anderen davon und empfehle den Beitrag auf Social-Media, WhatsApp und Telegram weiter!

Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram

Partner

Weitere Beiträge für dich: