+49 176 / 24 16 20 18 info@pornagent.de
Pornagent » Presse News » Vika Viktoria – zwischen Familie und Porno

Wie lassen sich Familie und der Beruf als Pornodarsteller miteinander verbinden – das erzählt Euch Vika Viktoria!

Die erst kürzlich bei der Venus zum Shootingstar 2018 prämierte Vika Viktoria dreht Pornos. So weit – so.. naja, gewöhnlich.

Doch wie gestaltet man eigentlich seinen Arbeitstag, wenn man gleichzeitig noch schulpflichtige Kinder zu versorgen hat? Und wie erklärt man ihnen, woher das Geld für die Brötchen auf dem Frühstückstisch kommt? Aufklärung ist für Vika Viktoria nicht zuletzt aufgrund ihres Berufs ein zentrales Thema. So erklärte sie zuletzt:

Innsalzach24.de
Sie wolle neue Wege gehen und dabei offen damit umgehen, womit sie ihre Brötchen verdient. Das beginnt für Vika Viktoria schon in der Familie. Ihr Ältester sei in dem Alter, wo die Jugendlichen nicht nur wissen, wie es geht, sondern auch, wo man Pornos im Internet finden kann. Genau dann müsse man die Heranwachsenden informieren, am besten gemeinsam im Sexualkundeunterricht in der Schule.

Und wie funktioniert das nun in der Praxis? Genau das erklärt sie heute ausführlich im Artikel der BILD.de – Anna und Christian verdienen ihr Geld mit Porno-Filmen.

Hier ein kurzer Auszug aus dem umfassenden Artikel:

BILD.de
Wenn Chiara (12) und Elias (16) gefragt werden, was ihre Eltern beruflich machen, dann antworten sie meist, dass ihre Mama Model ist und der Papa beim Fernsehen. Gelogen ist das nicht, nicht so richtig jedenfalls. Die nackte Wahrheit aber klingt etwas anders: Ihre Mutter und ihr Vater sind Porno-Darsteller.

Share This