+49 176 / 24 16 20 18 info@pornagent.de

PornoDarsteller werden

Pornagent » Pornodarsteller werden

Unser Angebot an Pornodarsteller und Camgirls

Pornagent bietet Dir ein umfassendes Leistungsangebot, bestehend unter anderem aus den Bereichen:

Erste Schritte

Coaching

Marketing

★ Produktplatzierung

Um Amateur Pornodarsteller zu werden und von uns Unterstützung zu erhalten, sind zunächst ein paar grundsätzliche Voraussetzungen wichtig.

Pornodarsteller werden - Voraussetzungen

Pornodarsteller werden – Voraussetzungen

Voraussetzungen

  • mindestens 18 Jahre alt sein
  • deutsche Staatsbürgerschaft haben
  • über eine gute Internetverbindung verfügen
  • eine Kamera, Handykamera oder Webcam besitzen
  • ein selbstbewusstes Auftreten haben
  • Zuverlässig sein

Selbstverständlich gelten diese Kriterien auch, wenn du einen Job als Camgirl ergreifen möchtest.

Doch wo genau liegt nun eigentlich der Unterschied zwischen Amateur, Profi und Camgirl?

Amateur Pornodarsteller oder Camgirl

Grundsätzlich können sowohl Frauen, als auch Männer in der Amateur Pornobranche erfolgreich sein. Sie legen den Fokus darauf Amateur Porno Videos zu produzieren.

Gerade in der Amateurporno Branche ist es üblich, dass Darsteller meist selbst filmen, häufig einen festen Drehpartner haben und oft von zu Hause aus drehen. Ausnahmen bestätigen aber natürlich die Regel. 😉

Die produzierten Pornoclips und Porno Videos haben häufig eine Länge von ca. 5 – 10 Minuten. Sie sind in der Produktion deutlich weniger aufwändig als professionell inszenierte Szenen oder Filme.

Pornodarsteller sein bedeutet aber nicht, dass man sich auf Amateur Pornos beschränken muss. Es besteht die Möglichkeit auch per Webcam aktiv zu sein oder eine Galerie mit Bildern anzulegen. Zu beachten ist hierbei, dass die Portale ihren Fokus häufig auf unterschiedlich legen. So gibt es webcamstarke,- videostarke, und schreibstarke Plattformen.

Ein Camgirl muss nicht immer eine Frau sein, ist im Mainstream aber weit verbreitet. Ein Camgirl präsentiert sich normalerweise ausschließlich per Webcam auf verschiedenen Amateurporno Plattformen und bietet zusätzlich auch manchmal einen Sex Chat an. 

Unterschied zwischen Amateur und Profi

Profi oder Amateur

Camgirl, Amateur oder Profi

Der größte Unterschied liegt darin, dass man als Amateur Pornodarsteller und auch als Camgirl über mehr Freiheit und Einfluss verfügt, bzw. stets die volle Kontrolle über seinen Content und die Partner hat, mit denen man dreht.

Weitere Unterschiede ergeben sich unter anderem hinsichtlich der Arbeitszeit, Produktion, Drehpartner und Drehorte, Nachbearbeitung der Pornoclips bzw. Pornofilme.

In der professionellen Pornobranche ist es zudem üblich, von Produktionen gebucht zu werden oder sich darauf zu bewerben. Daraufhin wird eine Gage festgesetzt und ein professionelles Team zur Seite gestellt. Ein professioneller kann durchaus 8 Stunden und mehr in Anspruch nehmen.

Als Amateur Pornodarsteller oder Camgirl kannst Du trotzdem ggf. in die professionelle Pornobranche einsteigen. Es kann durchaus von Vorteil sein bereits Erfahrungen als Amateur Pornodarsteller oder Camgirl gesammelt zu haben, bevor man in den professionellen Bereich wechselt.

10 häufig gestellte Fragen

1. Welche Vorteile hast Du durch Pornagent?

  • Hohe Verdienstmöglichkeiten
  • Ausführliche Einweisung (Videos drehen, Webcam, Preis-Einstellungen, etc.)
  • 24-Stunden-Service
  • Kontakt zu TV und Medien
  • Möglichkeit einer eigenen Website
  • Social-Media und Tube-Seiten Beratung
  • Erstellung Deines Imagekonzepts
  • und vieles mehr

Bei Pornagent erhältst Du eine ausführliche Einweisung in den Bereichen Videos drehen, sowie Schnitt und Bearbeitung. Ebenfalls erklären wir Dir wie Du dich vor der Webcam optimal präsentieren kannst. Zudem unterstützen wir Dich unter anderem auch darin, die richtigen Preise für Deine Angebote einzustellen. Bspw. für Nachrichten, Videos und Deine Webcam Auftritte. Somit hast Du direkt zu Beginn deiner Karriere hohe Verdienstmöglichkeiten.

Auch wenn Du Deine Newcomer Phase beendet hast coachen wir Dich selbstverständlich weiter, denn jeder Abschnitt deiner Karriere kann unterschiedliche Herausforderungen mit sich bringen.

Auch in allen Bereichen rund um die Pornobranche ist unser Team für Dich da. Gemeinsame Planung und Umsetzung von Projekten, Begleitung und Hilfe bei TV Drehs, oder bei der Frage „wie sage ich es meinen Eltern?“.

Du willst mehr über deine Vorteile bei Pornagent wissen? Dann schau doch mal bei unseren Leistungen vorbei oder ruf uns einfach an.

2. Wie kann man als Pornodarsteller Geld verdienen?

  • Videos
  • Webcam
  • Nachrichten schreiben
  • Bilder
  • Verkauf von Merchandise
  • TV-Auftritte
  • usw.

Als Pornodarsteller kannst Du Geld auf unterschiedliche Art und Weise verdienen. Die meisten Einnahmen erzielst du erfahrungsgemäß mit Videos und vor der Webcam. Außerdem wird Dir das Schreiben von Nachrichten nicht nur Geld bringen, sondern auch aktiv dein Angebot bewerben und langfristig Fans schaffen. Auf manchen Portalen kannst Du auch mit dem zusätzlichen Verkauf von Bildern Deinen Umsatz erhöhen.

Zudem kannst Du mit dem Verkauf von Merchandise-Produkten Geld verdienen. Da Du hier allerdings erst einmal investieren musst, können wir nur unter bestimmten Voraussetzungen, wie bspw. einer großen Fanbase, zum Verkauf derartiger Produkte raten. Auch solltest Du Dir vorher genau überlegen was Du ausgeben möchtest und wie viel Fläche Du zum Lagern der Produkte hast.

Auch Auftritte im Fernsehen bringen Dir Geld und bewerben zusätzlich Dein Angebot.

Weitere Möglichkeiten und Faktoren findest Du unter unserer Rubrik Verdienst.

3. Welche Voraussetzungen gibt es und welches Equipment benötige ich?

  • Eine gute Internetverbindung
  • Du musst volljährig sein
  • Du solltest über einen Laptop/PC, eine Kamera/Handy und ggf. eine Webcam verfügen
  • Zusätzliches Equipment ist von Vorteil

Wichtig! Du und ggf. Dein Drehpartner müssen mindestens 18 Jahre alt sein, auch wenn man von einem oder sogar Euch beiden nicht das Gesicht sieht!

Grundvoraussetzung für den Einstieg in die Amateurpornobranche ist ein Smartphone oder am besten eine HD-fähige Kamera.

Zusätzliches Equipment, wie Tageslichtlampen, können deinen Umsatz stark steigern und sind deshalb sehr zu empfehlen.

Eine gute Internetverbindung sorgt für einen schnellen Upload Deiner Videos und in Verbindung mit einer HD-fähigen Webcam für eine gute Bildqualität in deiner Cam.

Ein gutes Equipment kannst Du Dir meistens bereits nach dem ersten Monat als aktiver Amateurporno Darsteller kaufen. Für weiteren und vor allem langfristigen Erfolg ist dies unabdingbar. Gerne beraten wir Dich hierzu noch einmal ganz persönlich und ausführlich.

4. Wie wichtig ist es sein Gesicht zu zeigen, oder kann man auch ohne drehen?

Leider haben wir festgestellt, dass Amateur Pornodarstellerinnen, die ohne ihr Gesicht zu zeigen arbeiten, meist starke Umsatzeinbußen gegenüber Darstellerinnen haben, die ihr Gesicht zeigen.

Die Entscheidung darüber ob Du Dein Gesicht zeigen willst liegt allerdings ganz bei Dir. Gerne helfen wir Dir dabei ein Image aufzubauen, das Dir trotzdem einen soliden Umsatz bringen wird.

5. Was bringt Dir eine eigene Website?

  • Aufmerksamkeit außerhalb der Plattformen
  • Ein passives Einkommen
  • Erleichtert Anfragen von Presse, TV, etc.

Eine eigene Website ermöglicht Dir ein öffentliches Auftreten außerhalb der Plattformen.

Je nach Gestaltung Deiner Website ist sie somit nicht nur für User interessant, um mehr über Dich zu erfahren, sondern kann auch von Medienvertretern genutzt werden um Dich zu kontaktieren.

Zusätzlich kannst Du über Deine Website Nutzer werben. Jedes Mal, wenn einer der von Dir über die Website angemeldeten Nutzer Guthaben auf den entsprechenden Plattformen auflädt wirst Du prozentual daran beteiligt.

Weitere Vorteile und Voraussetzungen für eine eigene Website erfährst du unter Websites.

6. Welche Plattformen gibt es?

Mittlerweile gibt es unzählige Plattformen, auf denen Du Deine Videos zeigen kannst. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Tube-Seiten, auf denen Du Deine Videos kostenlos zur Verfügung stellst und Pay-Seiten, auf denen Du Deine Videos zum Kauf anbietest. In Verbindung mit einer eigenen Website kannst Du auch Tubeseiten lukrativ nutzen.

Jede Website hat unterschiedliche Stärken, die es zu nutzen gilt. Zu den bekanntesten Pay-Plattformen gehören:

Pornodarsteller und Webcam Girl Portale

Amateur Community - kostenpflichtiges Amateur Porno und Camgirl Portal
Big7 - kostenpflichtiges Amateur Porno und Camgirl Portal
MyDirtyHobby - kostenpflichtiges Amateur Porno und Camgirl Portal
Visit-X - kostenpflichtiges Amateur Porno und Camgirl Portal

Amateur Community

Amateur Community - kostenpflichtiges Amateur Porno und Camgirl Portal

Amateur Community – kostenpflichtiges Amateur Porno und Camgirl Portal

Amateurcommunity ist eine sehr nachrichtenstarke Plattform, die sich auch für Amateure eignet, die nicht gerne ihr Gesicht zeigen wollen.

Durch viele Automatisierungen werden Nutzer angesprochen und zum Chatten und Kaufen von Bildern und Videos angeregt.

Preise für Videos und Bilder können auch nach dem Upload selbstständig angepasst werden.

  • Automatisierungen 100% 100%

Big7

Big7 - kostenpflichtiges Amateur Porno und Camgirl Portal

Big7 – kostenpflichtiges Amateur Porno und Camgirl Portal

Big7 legt großen Wert auf einen sehr guten Support. Hier kannst Du Dein Konzept gezielt auf einzelne User abstimmen und variieren.

Auf Big7 kannst Du sowohl Videos, als auch Auftritte in der Webcam gut anbieten, was durch Nachrichten und den Verkauf von Bildern ergänzt wird.

Hervorzuheben ist hier, dass Provisionen stornofrei sind und Big7 in Fernsehwerbung investiert.

  • Support 100% 100%

MyDirtyHobby

MyDirtyHobby - kostenpflichtiges Amateur Porno und Camgirl Portal

MyDirtyHobby – kostenpflichtiges Amateur Porno und Camgirl Portal

MyDirtyHobby ist Marktführer in Sachen Amateurpornographie in Deutschland.

Die Plattform gehört zu „Mind Geek“, zu denen auch Seiten wie PornHub, Brazzers und andere Größen der Branche gehören.

Die Plattform bietet neben einer übersichtlichen Benutzeroberfläche ein gutes Newcomer-System und hohe Umsätze bei Webcam-Nachrichten und Videoverkäufen. MDH bietet zudem eine hohe Anzahl an Usern, denen Du Deinen Content anbieten kannst.

  • Marktführer in Deutschland 100% 100%

Visit-X

Visit-X - kostenpflichtiges Amateur Porno und Camgirl Portal

Visit-X – kostenpflichtiges Amateur Porno und Camgirl Portal

Visit-X ist ein sehr camstarkes Portal, das besonders Wert auf Livestyle legt.

Aktuell arbeitet VisitX daran die Video-Sparte stärker in den Vordergrund zu stellen.

Bei Visit-X ist das lukrative Nutzer-Werbe-System hervorzuheben, das sehr hohe Provisionen abwerfen kann.

Visit-X verfügt zudem über ein TV-Team, das sich für medienwirksame Promo-Aktionen engagiert.

  • Webcam 100% 100%

7. Wenn man davon Leben möchte, wie viel Zeit kostet das?

Dein Verdienst hängt von mehreren Faktoren ab, z.B. Deinem gewünschten Zeitaufwand. In einem persönlichen Beratungsgespräch mit Dir können wir Deine persönlichen Faktoren genauer eruieren, eine genaue Zahl können aber auch wir nicht bestimmen. Mehr dazu erfährst Du unter Verdienst, oder ruf uns einfach an.

8. Wie kannst Du Dich vor Raubkopien schützen?

Raubkopien landen immer wieder auf kostenlosen Websiten im Internet und das eigenständige Löschen kann mitunter sehr zeitaufwendig sein. Wir bieten über eine externe Agentur den Service an, Deine Raubkopien weitestgehend löschen zu lassen.

Wichtig!: Nicht alle Raubkopien können immer entfernt werden!

9. Welche Möglichkeiten gibt es – eigenes Gewerbe oder Festanstellung?

Grundsätzlich stehen Dir beim Einstieg in die Amateurpornobranche zwei Möglichkeiten offen. Du kannst ein eigenes Gewerbe gründen und Dich selbstständig machen, oder Dich z.B. bei unserem Kooperationspartner Webcamagentur Zeiler fest anstellen lassen.

Ein eigenes Gewerbe bedeutet ein hohes Maß an Selbstorganisation, aber auch „Steueroptimierungen“ und ein breites Spektrum an Erfahrungen sind möglich.

Bei einer Festanstellung musst Du Dir keine Gedanken um Einkommenssteuer, Krankenkasse, etc. machen. Allerdings fallen hier Verwaltungsabgaben an.

Du möchtest mehr darüber wissen? Dann ruf uns an und wir erklären Dir im Detail was ggf. sinnvoll für Dich ist.

10. Wie „outet“ man sich als Pornodarsteller?

Ein „Outing“ als Pornodarsteller kann sehr unterschiedlich verlaufen, was mitunter natürlich auch an der Familie und dem Freundeskreis der/des Pornodarstellers/in liegt.

Erfahrungsgemäß können wir sagen, dass es zu den meisten Schwierigkeiten und Problemen kommt, wenn der neue Beruf „hintenrum“ rauskommt.

Sinnvoll kann es sein den ersten Monat abzuwarten, auch um für sich selbst festzustellen, ob es das „Richtige“ für einen ist. Nach dem ersten Monat kann man meistens zusätzlich ein Einkommen vorweisen, das oft über ein „normales“ Gehalt hinaus geht. Auch eine durchdachte Zukunftsplanung kann von Vorteil sein, gerade wenn es um um das Gespräch mit Eltern oder Familie geht.

Gerne beraten wir Dich auch hier hinsichtlich Deiner ganz persönlichen Faktoren.

Kontaktiere uns!

Du hast noch offene Fragen und möchtest ein unverbindliches Beratungsgespräch vereinbaren?